Gabi Oldag

Gabi Oldag

Gabi Oldag studierte International Business Administration an der Berufsakademie in Berlin. Ihre Laufbahn bei der PASS Consulting Group startete sie in der Business Unit Travel in Miami. Anschließend verantwortete sie zuerst als Teil- und später als Projektleiterin die Einführung eines Agenten-Front-Ends bei einer namhaften internationalen Airline. Danach übernahm sie den Vertrieb der Business Unit Travel für den Raum EMEA. Im September 2012 wechselte sie in den Technologiebereich und ist hier Head of Business Development Technologies. In diesem Umfeld verantwortet sie die Themen IT-Modernisierung, Future IT, Migration, Automatisierung, BPM und Softwareentwicklung.

Alle Artikel von Gabi Oldag:

Automatisierung von Geschäftsprozessen: Elektronisches Tuning für den Rechnungsversand

Automatisierung von Geschäftsprozessen: Elektronisches Tuning für den Rechnungsversand

Kosten runter – Service rauf: Für viele Unternehmen ist die Optimierung ihrer Geschäftsprozesse der kritische Erfolgsfaktor, um im Wettbewerb eine Spitzenposition zu behaupten und Kunden langfristig an sich zu binden.

Heute möchte ich Ihnen ein Projekt aus der Praxis vorstellen: Für die Robert Kunzmann GmbH & Co. KG haben wir den Rechnungsversand automatisiert. Papier-, Druck- und Portokosten entfallen und Durchlaufzeiten werden minimiert. Aktuell steht unter dem Strich eine jährliche Ersparnis von ca. 20.000 Euro. Aber noch wichtiger: Mit der Prozessqualität steigt auch die Kundenzufriedenheit. Weiterlesen 

Die IT-Trends 2017: Alter Wein in neuen Schläuchen?

Die IT-Trends 2017: Alter Wein in neuen Schläuchen?

Bei den IT-Trends 2017 stehen digitale Helfer ganz oben auf der Liste. Im Vergleich zu 2016 scheinen sich die Prioritäten verschoben zu haben: Vor allem IT-Security und Cloud Computing haben an Boden verloren.

Bereits 2016 habe ich die prognostizierten IT-Trends aufgezeigt und sie im Rückblick mit den tatsächlich durchgeführten Projekten verglichen. Gespannt auf die Entwicklung habe ich mich auch dieses Jahr wieder durch zahlreiche Veröffentlichungen gekämpft. Weiterlesen 

IT-Trends 2016 im Rückblick: Unternehmen investieren in Digitalisierungsprojekte

IT-Trends 2016 im Rückblick: Unternehmen investieren in Digitalisierungsprojekte

Im März vergangenen Jahres habe ich mich ausführlich mit den für 2016 prognostizierten IT-Trends auseinandergesetzt. Auf der Agenda standen Big Data & Data Analytics, Cloud Computing, Internet of Things sowie IT-Security. Aber sind diese Themen tatsächlich in der Realität angekommen?

Diesen Vergleich habe ich bereits für 2015 angestellt und damals bin ich zu einem recht eindeutigen Ergebnis gekommen: Lediglich 17 Prozent der durchgeführten Projekte hatten IT-Trendthemen (für 2015: Big Data & Data Analytics, Cloud Computing, IT-Security und DevOps) zum Inhalt. Die Mehrheit der Unternehmen beschäftigte sich mit der Automatisierung allgemeiner Prozesse oder räumte ihre IT auf.

Weiterlesen 

Vier Hebel – ein Ziel: So wird die IT-Modernisierung zum Erfolg

Vier Hebel – ein Ziel: So wird die IT-Modernisierung zum Erfolg

Migration, Neuentwicklung, Standardsoftware, Outsourcing – oder doch ein Mix? Meine Entscheidungshilfe für Ihre IT-Modernisierung.

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich die zentralen Hürden der IT-Modernisierung beleuchtet und resümiert, dass Altsysteme mit steigender Lebensdauer immer mehr zu einer Belastung werden. Sind auch Sie zu dem Ergebnis gekommen, dass Ihre Applikationen und Entwicklungstechnologien modernisierungsbedürftig sind, und haben Sie alle Bedenken, die gegen eine Neugestaltung sprechen, aus dem Weg geräumt? Dann stellt sich jetzt die Frage nach dem Wie. Vier Wege der IT-Modernisierung habe ich Ihnen in der Vergangenheit bereits in Form einer Grafik aufgezeigt. Nun möchte ich detaillierter in das Thema einsteigen.

Weiterlesen 

IT-Modernisierung zwischen Notwendigkeit und Skepsis

IT-Modernisierung zwischen Notwendigkeit und Skepsis

Never change a running system? Die alte IT-Landschaft funktioniert (noch) – warum also etwas ändern? Die Skepsis ist teilweise groß. Ein Blick auf die zentralen Hürden der IT-Modernisierung.

Bereits Anfang 2015 habe ich mich ausführlich mit der Modernisierung von IT-Landschaften und der häufig damit verbundenen Ablösung von Legacy-Systemen auseinandergesetzt. Damals bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der IT-Modernisierungsprozess trotz neuer Technologien und automatisierter Migrationsverfahren noch lange nicht abgeschlossen ist. Und das, obwohl die Digitalisierung den Druck immer weiter erhöht.

Weiterlesen 

IT-Modernisierung – ja oder nein? Eine Checkliste

IT-Modernisierung – ja oder nein? Eine Checkliste

Die Anwendungslandschaften vieler Unternehmen sind historisch gewachsen und wurden immer wieder ergänzt. Komplexe Schnittstellen, eine unzureichende Dokumentation und veraltete Entwicklungsumgebungen sorgen für einen steigenden Aufwand. Veränderte Anforderungen erfordern eine IT-Modernisierung – auch bei Ihnen?

Vor einiger Zeit habe ich für Sie die vier Wege der IT-Modernisierung in einer Infografik aufbereitet. Damals habe ich angedeutet, dass die Entscheidung, welchen Weg man geht, gut überlegt sein will und nicht über Nacht getroffen werden kann. Nicht selten tun sich IT-Verantwortliche aber bereits mit der Grundsatzentscheidung für oder gegen eine Modernisierung der IT schwer. Weiterlesen 

IT-Modernisierung: Die Last der „lausigen Systeme“

4 Wege der IT-Modernisierung [Infografik]

Wann lohnt sich was? Migration, Neuentwicklung, Standardsoftware oder Outsourcing: vier Wege der IT-Modernisierung – für Sie grafisch aufbereitet.

Auf seiner ersten Pressekonferenz Ende letzten Jahres sagte John Cryan, der neue Chef der Deutschen Bank: „Wir haben lausige Systeme.“ Was er meinte: veraltete Systeme, Kontrollverlust durch jahrelanges Outsourcing und ein Wirrwarr an Betriebssystemen.
Weiterlesen 

Die IT-Trends 2016: Alte Bekannte dominieren

Das sind sie – die IT-Trends 2016: Big Data & Data Analytics (→), Cloud Computing (→), Internet of Things (↑) und IT-Security (↓). Keine großen Veränderungen zu 2015. Und eigentlich ist auch erst einmal Aufräumen angesagt. 

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich das Jahr 2015 Revue passieren lassen, indem ich die prognostizierten Trends mit den durchgeführten Projekten verglichen habe. Das Ergebnis hat mich nicht sonderlich überrascht: Die meisten Unternehmen digitalisieren zwar, räumen aber hauptsächlich (ihre IT) auf. Weiterlesen 

IT-Trends: Hypethemen, die (noch) keiner braucht

Verbände, Beratungshäuser, Forschungseinrichtungen und Fachmagazine – sie alle haben die IT-Trends 2016 in den letzten Wochen ausführlich beleuchtet. Ich sage: die meisten Unternehmen sind für diese gar nicht bereit.

Prophezeiung vs. Realität: Um aufzuzeigen, wie weit die Dimensionen auseinanderliegen, möchte ich das Jahr 2015 Revue passieren lassen. Was waren die prognostizierten Trends und welche Projekte wurden am Ende tatsächlich durchgeführt? Weiterlesen 

Wilhelm Bauer: Im Zuge der Digitalisierung müssen sich Kompetenzen weiterentwickeln

Digitale Prozesse werden sich beschleunigen, einfache Tätigkeiten werden wegfallen und durch Aufgaben in mittleren bis hohen Qualifikationsbereichen ersetzt.

In diversen Blogbeiträgen habe ich mich bereits mit der Digitalisierungs- bzw. Automatisierungsthematik auseinandergesetzt und festgestellt, dass die Digitalisierung die Arbeitswelt verändern wird. Weiterlesen 

5 Gründe, warum Legacy-Systeme keine Zukunft haben

5 Gründe, warum Legacy-Systeme keine Zukunft haben

„Never touch a running system!“ Diesen von einer alten Sportlerweisheit abgeleiteten Spruch nehmen IT-Verantwortliche gerne zur Hand, um den Fortbestand von Legacy-Systemen in ihrem Unternehmen zu begründen.

Etwas Wahres mag man an dieser Aussage durchaus finden. Warum sollte man sich auch die Mühe machen, seine Legacy-Systeme durch modernere Plattformen zu ersetzen, wenn diese doch allem Anschein nach einwandfrei laufen? Weiterlesen 

Freischaufeln von Kapazitäten – für mehr Kreativität

Im Rahmen des PM Camp Stuttgart 2015 startete Franziska Köppe die Blogparade „Projekt und Produkt“ und fragt hier nach erfolgsversprechenden Methoden für Produktentwicklung sowie Markteinführung und -bearbeitung. Meine Antwort: Automatisierung.

Die Blogparade beschäftigt sich mit dem Wandel der Produktwelt – von Langlebigkeit und Qualität hin zu „jeder will das Neuste haben“. Parallel steigen sowohl der Kosten- als auch der Zeit- und Erfolgsdruck. Weiterlesen 

Automatisierung als Erfolgsfaktor: Wer Angst hat, hat schon verloren

Ob in der Industrie, der Logistik oder der Softwarefertigung – ohne Roboter geht nichts mehr. Mit ihnen aber auch nicht immer. Noch ist ihre Macht beschränkt. Durch uns.

Die „Roboter-Gretchenfrage“ lautet: Ist er Freund oder Feind? Die brand eins schreibt 2014: „Doch am Roboter scheiden sich die Geister. Er gilt als Jobkiller oder Wirtschaftsmotor, Sklave oder Spielgefährte, Intelligenzbestie oder gefühllose Maschine. Weiterlesen 

BPM-Tools: Muss es die eierlegende Wollmilchsau in Pink sein?

BPM boomt. Kein Wunder, automatisierte Geschäftsprozesse sind die Basis, um sich im (digitalisierten) Wettbewerb zu behaupten. Aber welche Tools führen Unternehmen zum Erfolg? Muss es wirklich eine eierlegende Wollmilchsau in Pink sein – also ein Alleskönner, der am besten auch noch schön aussieht?

In meinem letzten Blogbeitrag stand eine Marktanalyse des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering (IESE) im Blickpunkt, die 18 Business-Process-Management-Tools untersucht – sowohl hinsichtlich funktionaler als auch nicht-funktionaler Aspekte.

Weiterlesen 

Hilfreich oder nicht? Die BPM-Marktanalyse 2014

Die Marktanalyse Business Process Management des Fraunhofer-Instituts soll Unternehmen als hilfreicher Leitfaden dienen. Aber kann sie wirklich Orientierung bieten? Ich sage: Nur eingeschränkt. Das liegt allerdings nicht an der Studie, sondern an den untersuchten Tools.

Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) hat 2014 erneut eine Studie zu Business-Process-Management-Tools durchgeführt – 18 wurden genauer unter die Lupe genommen. Weiterlesen 

IT-Modernisierung 2015 – wo stehen wir heute?

IT-Modernisierung 2015 – wo stehen wir heute?

Die Modernisierung von IT-Landschaften und die damit häufig verbundene Ablösung von Legacy-Systemen sind auch 2015 topaktuelle Themen. Aber neuen Technologien und automatisierten Migrationsverfahren zum Trotz ist der IT-Modernisierungsprozess noch lange nicht abgeschlossen. Warum eigentlich?

Die Computerwoche hat sich bereits 2008 mit den vorherrschenden Hürden der IT-Modernisierung auseinandergesetzt und in diesem Zuge sieben grundsätzliche Hindernisse herausgearbeitet: Weiterlesen