Michael Strauss

Michael Strauss

Michael Strauss studierte an der Technischen Universität München Elektro- und Informationstechnik und war zunächst als Projektmanager bei Siemens tätig. Danach kam er zur PASS Consulting Group und baute den Bereich Mobile & Wireless auf. Bereits 2001 bot PASS unter seiner Führung Reiseinformationsdienste auf mobilen Endgeräten über Vodafone und E-Plus an. Seit 2004 leitet Strauss die Business Unit Travel und ist CEO der PASS Consulting Corporation mit Sitz in Miami, USA.

Alle Artikel von Michael Strauss:

Sind Chatbots die größte IT-Revolution nach dem iPhone?

Sind Chatbots die größte IT-Revolution nach dem iPhone?

Werden Chatbots Apps und Websites ersetzen? Ein Blick in die Zukunft.

Was ist ein Chatbot? Ein Chatbot ist ein von Regeln und künstlicher Intelligenz unterstützter Service, mit dem man über einen Chat kommuniziert. Anstatt für meine neuen Schuhe in ein Geschäft zu gehen und mich von einem Verkäufer beraten zu lassen oder online zu suchen, sage ich dem Chatbot z.B. einfach, was ich mir vorstelle: Größe und bevorzugter Style – und schon bekomme ich Vorschläge. Die wachsende Bedeutung von Chatbots unterstreichen auch aktuelle Zahlen: Mit mehr als drei Milliarden aktiven Nutzern pro Monat (fast die Hälfte der Weltbevölkerung) haben Messaging-Apps die sozialen Netzwerke bereits überholt. Weiterlesen 

Im Schatten der USA – hat Deutschland die Digitalisierung verschlafen?

Blickt man einige Jahre zurück, so galt Deutschland immer als ein Land mit Innovationskraft. Großer Erfindergeist und der Drang nach Neuerungen prägten die Wirtschaft und ermöglichten oftmals auch Start-ups den Sprung an die Spitze. Dennoch liegt Deutschland beim Thema Digitalisierung inzwischen zurück und steht im Schatten der USA. Doch woran liegt das eigentlich?

Ein Paradebeispiel für die unterschiedliche Handhabung mit Auswüchsen der Digitalisierung in Deutschland und den USA ist der allseits bekannte Transportservice Uber. Weiterlesen 

Wenn zwei Riesen aufeinander treffen: SAP übernimmt Concur

Der Software-Konzern SAP plant den teuersten Zukauf seiner Unternehmensgeschichte und ist bereit für den Cloud-Anbieter Concur 6,5 Milliarden Euro auf den Tisch zu legen. Was steckt hinter dem Deal und was bedeutet er für Kunden und den Wettbewerb?

Kennen Sie Concur? Das Unternehmen bietet cloud-basierte Software rund um das Thema Geschäftsreisen – weltweit hat das Unternehmen 23.000 Kunden, rund 25 Millionen Anwender nutzen die Lösung, um Reisen zu planen und abzurechnen. Weiterlesen