Moritz Kaup

Moritz Kaup

Moritz Kaup leitet bei PASS die technische Umsetzung der automatisierten Softwaremigrationen. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen 2009 war er bei der SAP AG im Bereich Agile Software Development tätig und verfasste dort seine Diplomarbeit über die automatisierte Transformation verschiedener XML-Businessmodelle. Er studierte Informatik an der Fachhochschule Frankfurt am Main. In den letzten sechs Jahren betreute er zahlreiche Kundenprojekte im Bereich der automatisierten Softwaremigration und war an der Entwicklung der PASS Migration Factory beteiligt.

Alle Artikel von Moritz Kaup:

Automatisierte Migration vs. Neuentwicklung

Altsysteme blockieren nicht selten die Innovationsfähigkeit. Trotzdem scheidet eine Neuentwicklung aus – zu teuer, von den Problemen eines „Code Freeze“ ganz zu schweigen. Eine automatisierte Migration kann der Ausweg aus dem Dilemma sein.

Die Zeit vergeht und die Betriebskosten der Altsysteme steigen. Eines Tages kommt eine Mitteilung, dass der Support für die Software ausläuft und nur noch ein „Extended Support“ erworben werden kann – die Kosten steigen weiter. Was tun? Weiterlesen 

Wartbarer Code: Chancen und Grenzen automatisierter Migrationen

Mit zeitgemäßen Plattformen in die Zukunft – dank automatisierter Migrationen wird das immer einfacher. Wie sieht es allerdings mit technischen Schulden aus? Müssen diese im Vorfeld beglichen werden oder gibt es Alternativen?

Die Wartbarkeit des Legacy Codes wird immer schlechter und die Betriebskosten steigen? Probleme, die sich durch den Umstieg auf eine zeitgemäße Plattform lösen lassen. Weiterlesen