Tech-Trends beim Web Summit – wir berichten!

Morgen fällt der Startschuss für den Web Summit 2015 und damit für eine der weltweit größten Technologie-Konferenzen. Etablierte Player der Tech-Szene, Weltkonzerne sowie Start-ups und Investoren – sie alle sind vom 3. bis zum 5. November in Dublin dabei. Und ich bin live vor Ort.

Die nächsten drei Tage werde ich mich ins Getümmel stürzen und mich auf die Suche nach Insights, Interessantem, Neuem und Kuriosem machen. Was auch immer mir begegnen wird, Sie werden es erfahren.

Ich hoffe auf spannende Diskussionen, Fragezeichen in meinem Kopf – vor allem aber auf Antworten: Werde ich Menschen begegnen, die smarte Lösungen für Probleme liefern? Werden ganz neue Business-Ideen meinen Weg kreuzen? Werde ich vom „Next Big Thing“ berichten können? Oder eher von kleinen Wundern der Technik?

Design und Roboter

Die insgesamt 21 Summits mit über 1.000 Speakern versprechen eine wahre Informationsflut. Da fällt es schwer sich zu entscheiden. Zwei Themen sind mir aber besonders ins Auge gestochen: Design und Roboter.

Apple hat vorgemacht, wie wichtig Design ist. Aber wo geht die Reise hin? Das Thema beleuchten viele Speaker des Web Summits. Unter anderem auch Jeannie Foulsham von Google, die den Stellenwert der Forschung für ein internationales Produktdesign im Sinne der besten User Experience thematisieren wird.

How not to get lost: mapping the user’s experience

Researching international UX for Maps and Search at Google, Jeannie explores insights gained about the next billion user experiences. With 70% of Google’s traffic originating from outside the US, research is key to helping product team design for new needs and behaviours.

In der Literatur, in Filmen und Comics sind Roboter schon längst zu humanoiden Alleskönnern aufgestiegen. Sie lösen sogar Gefühle aus und haben selbst welche in ihrem Programmcode integriert. So verwundert es kaum, dass Gaia Dempsey, Co-Founder & Vice President of Marketing DAQRI United States und Remi El-Ouazzane, CEO Movidius United States, auf dem Web Summit Machine folgende Frage stellen: „EyeRobot: are machines finally catching up to science fiction?”

Ich freue mich auf einen aufregenden Trip und werde Sie hier im Blog sowie über Twitter auf dem Laufenden halten.

 

Bildquelle: Web Summit

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.