Artikel mit dem Schlüsselwort "Digitalisierung"

Geschäftsreisen im digitalen Zeitalter

Geschäftsreisen im digitalen Zeitalter

Laut der VDR-Geschäftsreiseanalyse 2015 lagen die Ausgaben deutscher Unternehmen für Geschäftsreisen im vergangenen Jahr bei 49,2 Milliarden Euro. Zahlen, bei denen sich ein Blick auf das Thema lohnt.

Eigentlich ist es verwunderlich, dass die Ausgaben für Geschäftsreisen 2014 wieder um 2,2 Prozent angestiegen sind. In Zeiten der zunehmenden Virtualisierung mag man sich schließlich fragen, ob Geschäftsreisen überhaupt noch eine Daseinsberechtigung haben. Weiterlesen 

Die dunkle Seite der Digitalisierung: Hat Sicherheit den notwendigen Stellenwert?

Beim Thema Industrie 4.0 stehen in der Regel Innovationen und Chancen im Fokus. Aber wo Licht ist, ist immer auch Schatten. Werfen wir also einen Blick auf die Risiken.

Hype-Themen fesseln uns, und gerade neue Technologien bieten ein unendliches Diskussionspotenzial: Digitalisierung, Internet of Things, Industrie 4.0 – Schlagwörter, die spätestens seit der Digitalisierungsoffensive der Bundesregierung in aller Munde sind. Melanie Vogel und der Ingenieurversteher haben zu der Blogparade „Industrie 4.0: Chancen, Risiken, Ideen und Umsetzungen – was hat Deutschland zu bieten?” aufgefordert und diesem Ruf möchte ich heute folgen. Weiterlesen 

Digitales Estland: Evolutionärer Prototyp für Deutschland?

Bei Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung wird oft Estland als Vorbild genannt. Die Frage, ob dieses Beispiel 1:1 auf Deutschland übertragen werden kann, wird dabei selten gestellt. Stattdessen herrscht Verwunderung darüber, dass Estland in diesem Feld so weit voraus ist. Wie so häufig relativieren sich diese Aussagen bei genauerer Betrachtung. 

45.339 km² und ca. 1,13 Millionen Einwohner: Betrachtet man die reinen Zahlen, ist Estland bezogen auf die Einwohnerzahl bestenfalls mit München vergleichbar, flächenmäßig kommt der baltische Staat auf rund ein Achtel des Bundesgebietes. Weiterlesen 

Automated Marketing

Everything is automated – Automatisierung im Marketing 4.0

Im Zeitalter des Marketings 4.0 erfolgen Maßnahmen zunehmend technologiegestützt. Treibt man diese Entwicklung auf die Spitze, gelangt man schnell zu automatisierten Erscheinungsformen des Marketings.

Im ersten Teil dieser Blogserie habe ich beschrieben, durch welche Charakteristika sich Marketing im digitalen Zeitalter auszeichnet und inwiefern es sich von klassischen Vorgehensweisen unterscheidet. Diese Woche möchte ich noch einen Schritt weiter gehen und mich dem Automated Marketing als Extremform des digitalisierten Marketings widmen. Weiterlesen 

Digitales Marketing

Digitize me! – Marketing im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft zieht immer größere Kreise – sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld. Auch vor den Marketingabteilungen macht diese Entwicklung nicht Halt.

„Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden“ – diese Prognose stellte mein Kollege Biju K. Pothen vor einigen Wochen hier im Blog auf. Und tatsächlich schreitet die Digitalisierung immer weiter voran. In Produktionsstätten übernehmen zunehmend Roboter die Aufgaben ihrer menschlichen Kollegen (Stichwort Industrie 4.0) und auch nach Feierabend kommunizieren die Menschen nicht selten digital. Weiterlesen 

Transparenz als Erfolgsfaktor – das Metadaten-Repository als Schlüssel

IT-Systeme sind komplexe Strukturen aus Soft- und Hardware. Veränderungen und Störungen – auch an einzelnen Komponenten – können die Geschäftsprozesse negativ beeinflussen. Ein Metadaten-Repository kann für die notwendige Transparenz und Sicherheit sorgen.

Die Digitalisierung stellt neue Herausforderungen an die Leistungsfähigkeit der IT. Diese muss sich schnell und flexibel entlang neuer Geschäftsmodelle ausrichten. Die Folge: mehrschichtige, plattformübergreifende Architekturen. Weiterlesen 

Schritt für Schritt: Über Administration 4.0 zu Industrie 4.0

Wer zu spät kommt, den bestraft…? Die Digitalisierung der Prozesse! Warum die First Mover von heute die Gewinner von morgen sind und Administration 4.0 eine gute Zwischenetappe auf dem Weg zur vierten industriellen Revolution.

Neue Geschäftsmodelle erfordern eine durchgängige digitale Vernetzung – so das Fazit meines letzten Beitrags. Aber existieren dazu bereits die nötigen Standards? Und wie kann ein Unternehmen die eigene Digitalisierung beschleunigen? Weiterlesen 

„Digital Single Market“: Roaming-Gebühren ade?

Der europäische „Digital Single Market“ (DSM) rückt in greifbare Nähe – ab Juni 2017 gehören Roaming-Gebühren der Vergangenheit an. Zumindest fast. Fair-Use-Einschränkungen könnten freies Roaming teiweise aushebeln.

Der Trilog zwischen Europäischer Kommission, Europäischem Parlament und dem Rat der Europäischen Union am 29. Juni endete mit einer Einigung zu den verbliebenen Themenkomplexen Netzneutralität und Roaming. Weiterlesen 

Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden

Europa steht vor der Herausforderung, die Digitalisierung voranzutreiben. Aber wie sieht es mit den dafür notwendigen Rahmenbedingungen aus?

Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden – oder, wie Telekom-Chef Timotheus Höttges es auf einem BITKOM-Forum Anfang des Jahres in Berlin auf den Punkt brachte: „Alles, was vernetzt werden kann, wird vernetzt“. Weiterlesen 

Freischaufeln von Kapazitäten – für mehr Kreativität

Im Rahmen des PM Camp Stuttgart 2015 startete Franziska Köppe die Blogparade „Projekt und Produkt“ und fragt hier nach erfolgsversprechenden Methoden für Produktentwicklung sowie Markteinführung und -bearbeitung. Meine Antwort: Automatisierung.

Die Blogparade beschäftigt sich mit dem Wandel der Produktwelt – von Langlebigkeit und Qualität hin zu „jeder will das Neuste haben“. Parallel steigen sowohl der Kosten- als auch der Zeit- und Erfolgsdruck. Weiterlesen 

Automatisierung als Erfolgsfaktor: Wer Angst hat, hat schon verloren

Ob in der Industrie, der Logistik oder der Softwarefertigung – ohne Roboter geht nichts mehr. Mit ihnen aber auch nicht immer. Noch ist ihre Macht beschränkt. Durch uns.

Die „Roboter-Gretchenfrage“ lautet: Ist er Freund oder Feind? Die brand eins schreibt 2014: „Doch am Roboter scheiden sich die Geister. Er gilt als Jobkiller oder Wirtschaftsmotor, Sklave oder Spielgefährte, Intelligenzbestie oder gefühllose Maschine. Weiterlesen 

Ein zahnloser Tiger mit Blackout: IT-Sicherheit im Energiesektor

Sabotage, Spionage und Terrorismus: Hacker haben die Industrie für sich entdeckt. Auch sensible Branchen wie der Energiesektor rücken in den Fokus von Cyber-Attacken. Das Problem: digitale Sorglosigkeit.

Am 20. März 2015 fand die erste Lesung des IT-Sicherheitsgesetzes im Deutschen Bundestag statt. Dieses soll – kurz zusammengefasst – die Meldung von IT-Sicherheitsvorfällen sowie die Einhaltung von Mindeststandards bei der IT-Sicherheit gesetzlich verankern. Weiterlesen 

Das digitale Wirtschaftswunder – Rückblick auf die CeBIT 2015

Digitales Wirtschaftswunder in Deutschland? Rückblick auf die CeBIT 2015

Die CeBIT 2015 stand ganz im Zeichen des neu geschaffenen Kunstwortes „d!conomy“, das die digitale Transformation der Wirtschaft beschreibt. Das digitale Zeitalter durchdringt zunehmend die Unternehmen und bietet sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Ist Deutschland bereit, sich diesen zu stellen?

Die wachsende Vernetzung der Welt wird uns – nach Dampfmaschinen, elektrischer Energie und Automatisierung – zur vierten industriellen Revolution führen, von der BITKOM-Präsident Dieter Kempf eine Art „digitales Wirtschaftswunder“ erwartet. Weiterlesen 

Im Schatten der USA – hat Deutschland die Digitalisierung verschlafen?

Blickt man einige Jahre zurück, so galt Deutschland immer als ein Land mit Innovationskraft. Großer Erfindergeist und der Drang nach Neuerungen prägten die Wirtschaft und ermöglichten oftmals auch Start-ups den Sprung an die Spitze. Dennoch liegt Deutschland beim Thema Digitalisierung inzwischen zurück und steht im Schatten der USA. Doch woran liegt das eigentlich?

Ein Paradebeispiel für die unterschiedliche Handhabung mit Auswüchsen der Digitalisierung in Deutschland und den USA ist der allseits bekannte Transportservice Uber. Weiterlesen